Quetschies – die Sucht

Meine Mausls lieben Quetschies. Das sind schweine teuer gefüllte kleine Beutel mit viel Verpackung drum herum und später viel Müll, wenig Inhalt der aus überwiegend Obstpüree besteht, manchmal mit etwas Gemüse.

Doch Amerika und Frankreich sind uns schon einen Schritt weiter – Amazon macht es möglich – die haben wieder befüllbare leere Quetschie-Tüten zu kaufen.
Da musste ich gleich zu schlagen…

image

Diese sind aus USA, zumindest geh ich davon aus, da alles auf englisch steht. Es sind 4 Stück in einer Packung und haben unten einen Doppelverschluss am Boden, mit dem ich mich als Mutti sicherer fühle wenn ich es den Kids in Mauslgarten mit gebe.  ..ein Deckel ist gestern leider in unserem Auto auf Erkundungstour gegangen – er wird sicherlich demnächst wieder auftauchen.. hoffe ich..

image

image

Diese 3 netten Kerle (entschuldigung Frau Pinguin) sind aus Frankreich. Zu mindest steht alles auf französisch drauf, ich versteh kaum ein Wort.. allerdings haben die 3 nur einen Verschluss am Boden, der im Vergleich auch leichter zu geht, mich jedoch verunsichert..ich drück dann lieber noch mal über dem Waschbecken..  die Vorteile von den 3 sind, sie haben einen Max. angegeben, der Hilft beim auffüllen. Und die Öffnung ist unten größer, einmal zum befüllen und später zum reinigen.

Diese Quetschies können alle in den Geschirrspüler. Bei mir wurden sie aber trotzdem nicht in den obersten Ecken sauber. Mit einer weichen Babyflaschenbürste und etwas Spülmittel klappt es aber auch manuell wunderbar. Da nach kommt der Deckel quer in Packung damit sie nicht verloren gehen und die Quetschie-Tüten optimal trocknen können.

Mr. Green püriert fleißig (heute Obst, 4 Feldsalätchens, eine Karotte, einen TL LeinÖl), ein kleiner Trichter (bei uns noch ein Geschenk von Hipp für Milchpulver zum auffüllen) hilft beim kleckerfreien auffüllen und fertig ist der Spaß.

Zusätzlich sei noch zu erwähnen dass das Obst seine frisch pürierte ansehnliche Farbe behält, da es dann ja so gut wie Luftdicht verschlossen wird.

Die Bentos von den Kindern fallen von daher sehr dezent aus. Ein Sandwich und ein Quetschie.
Quetschie wird immer gegessen… äh gequetscht.

Advertisements

Neuer Mann in meinem Leben

Nach 2 Jahren langem hin und her, ja und nein, viele Vergleiche, pros und contras… durfte ein neuer starker Kerl in meine Küche einziehen.

Darf ich vorstellen?  Mr. Green

image

Mr. Green ist ein Bianco und schafft bisher ohne Klagen uns seit 2 Monaten schon glücklich zu machen.
Mr. Green schafft tolle Sachen. Zum Beispiel rohe Karotten in null komma nichts in einem Smoothie zu verstecken. Auch Grüne werden richtig smooth…

Toasties – Bento Idee

image

Morgen!
Heute bekommen die Mausls Toasties mit (mit einer gekauften Pilzcreme bestrichen), dazu vegane Würstchen, ein zu dem Zeitpunkt noch tiefgefrorenes Bananenmuffin und ein paar Cashewkerne.

Ich könnte mir richtig gut vorstellen aus den Tosties einen Burger zu gestalten.. z.B. mit Salatblättern, Tomaten, einem Bratling… aber ich weiß dass meine Zwerge dies dann nicht essen würden, weshalb ich bei einer simplen Variante bleibe.

Have a nice Monday!

Anpan – Bento Idee

image

Guten Morgen!
Letzte Woche hatte ich für uns Anpans gebacken, dies sind kleine Hefeteigbällchen mit einer Bohnenpaste als Füllung. Diese Paste ist allerdings süßlich – so what? Die Adzuki-Bohnen sind sehr gesund. Eine der gesundesten und leicht bekömmlichsten Bohnem überhaupt (Eiweiß, Kalium, Eisen..). …vor einiger Zeit hatte ich schon mal die Bohnenpaste gemacht allerdings hatte sie mir so nicht geschmeckt. Deshalb wurde sie dieses mal mit Zimt, Vanille und Ingwer gewürzt (welche auch gute Eigenschaften haben hehe).

Zu den Anpans gibt es auch noch Sandwich-Stücke bestrichen mit Alsan, Gewürztomatenmark und Räuchertofu, zusammenhalt mit einem Spießchen. Dazu etwas Aprikose (ich habe die Hoffnung die Zwillinge essen es!), einen Streifen Apfel-Erdbeere-Fruchtleder und im Döschen gibt es Pistazien. 🙂
Have a nice Day!

3xBento die Zweite

image

Guten Morgen! Hier bekommen die Mausls Tricolore Nudeln mit Sauce, Karottensticks mit Dip, zerkleinerte Maiswaffeln, Bio Zini Minis und Minibananenmuffins.
Die Bananenmuffins hatte ich letzte Woche schon vorgebacken, einen Teil durften wir selber naschen aber der große Rest wurde knallhart eingefroren.

Und hier ist Mausrichs Bento:

image

Eine über Nacht eingedickte Tomatenreis-Suppe, Apfel- und Aprikosenschnitze, sowie einen tiefgefrorenes Rohkost-Schokoladen-Torte.
Die letzten Tage hatte ich sooolchen Appetit auf einen leckere cremige Schokoladentorte.. aber sie sollte ohne tierische Bestandteile sein und dazu auch noch gesundes beinhalten..
Rezept folgt!
Ich wünsch dir einen schönen Tag!

3xKindergarten Bento

image

Guten Morgen!
Wuuuhuuu! Heute!!! Der große große Tag für Mausl2.1 und Mausl2.2!!! Sie gehen jetzt ganz offiziell in den Mauslgarten!
Mausl1 ist auch stolz. Er gehört jetzt zu den Großen! – ist sein letztes Jahr – sniff – wie die Zeit vergeht…
Und für diesen Neu-Anfang gab es für alle 3 neue Bentoboxen von Mausloma2 und Mauslopa2 geschenkt – die heute mit Mauspfannkuchen, Walnüssen, Rosinen, vegane Wienerle, Dip im Döschen, eine Tomate, jeweils ein Apfelschnitz, ein getoastetes Sandwich gefüllt wurden.

image

Einen Panda für Mausl2.1, einen Tiger für Mausl1 und einen Frosch für Mausl2.2.

Mausrich wollte heute auch nicht leer ausgehen..
…bzw er hatte gestern Abend noch alle normal große Pfannkuchen aufgegessen und als Deal dass ich ihm in der Früh noch schnell ein Bento zubereite war, dass er am Abend noch den Geschirrspüler aus- und einräumt!  Er bekam deshalb Paprika Kinpira mit Karotten Furikake, Reis, klein geschnittene fertige Bratlinge vom Aldi und klein geschnittenen Apfel sowie Aprikose.
image

Ich genieße gerade die Ruhe, nach dem ich 5 Jahre lang 24 Std lang, 7 Tage die Woche… immer für mind. eines der Mausls da war.
Dafür kuscheln jetzt Floh und Kribbel mit mir.

Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Palak Paneer – Bento Idee

image

Guten Morgen!
Mausrich darf heute noch mal unser Abendessen verköstigen.
Und zwar Palak Paneer mit Tofu:
1 klein geschnittene Zwiebel
1 gepresste Knoblauchzehe
in etwas Öl in einem Topf angedünstet
250g tief gefronenen Spinat und etwas Wasser hin zu geben und mit geringerer Hitze auftauen lassen.
2 große Tomaten, klein gewürfelt dazu
1 TL Koriander
1 TL Kurkuma
ca 100 ml Sojamilch oder Kokosnussmilch dazu ubd mit
Garam Masala, Currypulver, Paprikapulver (edelsüß) nach Geschmack abschmecken.
Gegebenfalls pürieren.

Ca. 400g Tofu abtrocknen und würfeln. In einer Schüssel mit einem Zitronen-Salz-Wasser gemisch 1/2 Std marinieren, da nach abgießen und die Würfelchen in einer Pfanne mit etwas Öl schön goldbraun anbraten. Evtl. zum Schluss etwas Paprikapulver darauf verteilen.
Und auf zu der Spinatsauce.

Jetzt könnt ihr wählen was ihr als Beilage dazu wollt. Bei Zeitmangel empfiehlt sich Reis.
Wer vorbereiten kann, macht sich leckeres Naan-Brot dazu. Dieses Rezept hab ich mit Sojajoghurt 1 zu 1 übernommen und in einer beschichteten Pfann mit der höchsten Hitze von der Cerankochplatte ausgebacken, das klappte wunderbar!

Als Nachspeise gibt es für Mausrich einen halbierten Marmorkuchen und ein paar Trauben.

Have a nice Day!

Vermaist

Gestern fuhr ich mit den 3 Jungs im Auto zum einkaufen.
„Mausl1, woran solltest du mich noch mal erinnern was ich einkaufen wollte?“, fragte ich ihn grübelnd.
„An.. äh… an Mais!“, rief er freudig.
„Stimmt, genau, Mais wollte ich kaufen.“
„Auja Eis, Eis, Eis haben!!“, rief Mausl2.1 begeistert.
„Nein, nicht Eis sondern Mais.. Mmmmais…Mmmmais.“,  versuchte ich es deutlichst für ihn zu betonen.
„Nein!!!! Nicht Deins! Ist Meins!“, rief Mausl2.2 dazwischen.
Ohweija. Dachte ich mir. Voll vermaist.