image

Für die unförmig aussehenden, aber lauter gesundes beinhaltende Scones braucht ihr:
125 ml Pflanzenmilch (ungesüßt), 1 TL Apfelessig, diese beiden Flüssigkeiten verrührt ihr in einem Glas! Und lässt es ein Weilchen stehen (und aufpassen dass kein Mausrich vorbei kommt und einen Schluck davon nimmt! Er fragte mich, seine in Gedanken wo anders lebende Mausili,  ob das mein oder sein Kaffee wäre… hab ja keinen Kaffee,  dann ist das deiner. . Haha… Armer Kerl, schmeckte nicht, aber er müsste mich doch so weit schon kennen!).
Dann mischt ihr 350g Hafermehl mit 2 EL Backpulver, 1 TL Vanillepulver, 70g oder weniger braunen Zucker mit  1/2 TL Salz.
Falls ihr 125ml ungesüßten Apfelmus da habt verrührt ihr es mit 80g Mandelmus. Ansonsten könnt ihr auch ca. 1 1/2 Äpfel mit dem Mandelmus pürieren.
So, jetzt alle feuchten Zutaten mit dem trockenen vermischen. Mit 2 Esslöffeln zu Scones auf einem Backblech mit Backpapier formen, meine Begabung sieht man auf den Fotos, haha.

Gegebenfalls könnt ihr ganz britisch Rosinen nach eurem Geschmack unterheben.

Die Scones bei ca. 180C Umluft für ca. 20-24 Min backen.
Wenn ihr welche mit 2 TL formt dann verringert ihr am besten die Hitze zu ca. 160C. Zeit bleibt gleich.
Garprobe – mit einem Stäbchen reinpiecken, wenn sie fertig sind bleibt kein Teig dran haften. ….irgendwie funktioniert das bei mir nicht immer, am besten ging es immer mit einem Holzspieß…

Advertisements