image

Guten Tag!  Neben einer Brezel, Kirschen, einen versehentlich eingefrorenen Blaubeerenjoghurt bekam Mausl1 auch noch gesalzene Tortillas mit und einen selbst gemachten Dip.

Mausl2.1 und Mausl2.2 durften gerade eben auch ein paar Tortillas mit dem Dip verköstigen und er wurde kurzerhand Tunki Tunki genannt und sogar ausgekratzt.
Er ist ziemlich simple, es gäbe sicherlich gesündere aber für mal eben schnell gemacht, find ich ihn ok bzw lecka!

Dafür brauchst du
1 normal große Dose abgetropfte Kidneybohnen
1-2 EL Tomatenmark
1-2 EL Gewürz-Tomatenmark
1-2 TL Sonnentor Gute Laune Gewürz
Wasser nach Bedarf

Alles zusammen pürieren und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz verdünnen

Ich könnte mir auch gut gewürfelte Tomaten darin vorstellen, sowie Mais… aber da würden zwei kleine Mäuse wieder streiken.

Have a nice Day!

Advertisements