image

Hallöchen!
Heute bekam Mausl1 ein Bananenbrot mit Alsan, Trauben mit getrockneten Aprikosen, zwei Kekse, Spagetti von gestern mit Tomaten und Tofubällchen ebenfalls von gestern mit Dip mit.

Bananenbrot Rezept:

500g reife Bananen, gewogen ohne Schale
140g Sojola (Magarine)
bis zu 100g Zucker (in diesem Fall Kokosnussblütenzucker)
zusammen pürieren

500g Mehl (Dinkelvollkorn)
1 Pck. Backpulver (Weihenstephan)
1 Prise Salz
1 EL Zimt
1 TL gemahlene Vanille
Zusammen verrühren
und da nach das Bananenpüreemix mit mischen.

Wenn du willst kannst du noch etwas gepoppten Amaranth oder gehackte Walnüsse mit runter jubeln.
Falls der Teig etwas zu trocken ist, etwas Wasser Esslöffelweise hinzufügen.

In eine gefettete große Kastenform füllen und diese bei 180C Umluft ca. 1 Std. backen.
Wenn das süße Brot oben zu dunkel wird mit etwas Backpapier abdecken.
Auskühlen lassen – Fertig!

Advertisements